Hamburg: Regelmäßige Ampel- und Unterschriftsaktionen

 

Zwei Aktivisten protestieren regelmäßig, mehrmals die Woche, mit einem Transparent; an einer Ampel vor dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) oder an anderen gut sichtbaren Orten. Auch nachdem das neue Versuchlsabor am UKE eingeweiht worden ist, machen sie weiter – um weiterhin zu zeigen, dass sie dagegen sind und dass es sehr gute Gründe gibt, warum.

Ampelaktionen im Februar 2024

  • Sa., 10.02.24, 13 – 15 Uhr, Marie-Jonas-Platz, neben Biomarkt
  • Sa., 17.02.24, 13 – 15.30 Uhr, Ottensener Torbogen, Ottensen
  • Sa., 24.02.24, 13 – 15 Uhr, Marie-Jonas-Platz, neben Biomarkt

Bei Interesse zu unterstützen, bitte vorab Tierische Aktivisten HH kontaktieren, auch da es zu kurzfristigen Terminänderungen kommen kann.

Infos und Anmeldung: Instagram tierische.aktivisten.hamburg  

Veranstalter: Tierische Aktivisten Hamburg

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Designanpassung by Mato | Vielen Dank für deinen Besuch auf meiner Webseite, ich hoffe es hat dir gefallen und du kommst mal wieder vorbei.