Sieben-Katzenleben e. V.

Es begann im Sommer 2009 mit einem Hilferuf der Tierschützer aus Südspanien: die Perrera von Jerez de la Frontera/Cadiz war – wieder einmal – überfüllt, Tötungen drohten. Zusammen mit den Tierschützern vor Ort gelang es einigen deutschen Tierschutzorganisationen in einem Wettlauf mit der Zeit viele Katzen aus der Perrera zu holen und nach Deutschland zu vermitteln bzw. wenigstens auf Pflegestellen in Sicherheit zu bringen. Via Internet konnten zahlreiche Spender und Helfer mobilisiert werden, doch auf Dauer und zusätzlich zu den bereits laufenden Projekten an anderen Orten erwies sich diese Aufgabe für eine Organisation als zu umfangreich.

Das traurige Schicksal der Perrerakatzen ließ uns wie viele andere nicht mehr los: wir wollten etwas tun! Zumal einige von uns selbst Katzen von dort haben… So fand sich Ende 2009 eine Gruppe von ca. 15 Leuten aus ganz Deutschland zusammen, die aktiv helfen wollte und in Absprache mit der etablierten Organisation bereit war, zu diesem Zweck einen eigenen Verein zu gründen.

Link zur Homepage: Sieben-Katzenleben e. V.

 

 

Defekten Link melden!

 

 

Über Mato

Über mich gibt es nicht viel zu sagen, wenn ihr was bestimmtes wissen wollt, Fragt mich doch :-)
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
  • Du möchtest wissen was es neues gibt?
    Dann Abonniere doch meinen Newsletter.
    Ich verspreche euch, das ich euer Postfach nicht zumülle.