Russische Tiere in Not e. V.

Alle Mitglieder unseres Vereines arbeiten ehrenamtlich und freiwillig, der Verein wird ausschließlich mit Spenden und aus eigener Tasche aktiver Mitglieder finanziert. Unsere Tiere kommen meistens aus russischen staatlichen Tierheimen, die dafür bekannt sind, dass jegliche Finanzierung nicht ans Ziel kommt. Die Tiere werden von den Straßen abgeholt und fast alle haben schlechte Erfahrungen im Leben gemacht: von ihren Besitzern verlassen oder abgegeben, nach dem Tod der Besitzer von den Verwandten auf der Straße ausgesetzt, gehungert, geschlagen oder von Sadisten verletzt.

Die russischen Tierschützer holen diese Tiere von den Straßen, behandeln, rehabilitieren, erziehen und trainieren. Danach werden die Tiere auf unsere Internetseite veröffentlicht und wir suchen für sie in Deutschland ein Zuhause und liebevolle Besitzer. Schauen Sie auf unsere Vermittlungsliste! Das sind noch lange nicht alle, die in russischen Tierheimen und in privaten Pflegestellen auf ihr Glück und eine glückliche Zukunft warten. Wir haben sowohl junge als auch alte Tiere, gesunde und eingeschränkte, große und kleine und sehr viele Welpen.

Link zur Homepage: Russische Tiere in Not e. V.

 

 

Defekten Link melden!

 

 

Über Mato

Über mich gibt es nicht viel zu sagen, wenn ihr was bestimmtes wissen wollt, Fragt mich doch :-)
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
  • Du möchtest wissen was es neues gibt?
    Dann Abonniere doch meinen Newsletter.
    Ich verspreche euch, das ich euer Postfach nicht zumülle.