Hilferuf für Lenna

Dieser Hilferuf erreichte mich Heute, wer helfen mag, kann das Geld bitte an mich senden (Betreff: Lenna), ich leite es dann 100% weiter. Vielen Dank 

Meine Kontodaten findet ihr hier: https://www.matos-tierschutz.de/kontodaten

Lenna †

Meine Lenna, eine Beaglehündin, die ihr ganzes Leben,von fast 13 Jahren mit ihrem Bruder bei mir verbrachte, musste am 15. Mai erlöst werden. Sie hatte schon länger mit Mammatumoren zu tun, wurde 2 mal deshalb operiert. Für die Op’s habe ich schon alles mögliche online gestellt um durch Trödel Geld dafür zu machen, aber das lief garnicht. Aus Verzweiflung habe ich sogar meine langen Haare für die zweite Op verkauft. Die Op’s konnte ich auch durch Hilfe von Freunden dann irgendwie zusammen bekommen. Beide Op’s steckte sie weg wie andere einen Schnupfen, ohne jammern. Wir freuten uns dass nach der zweiten OP keine neuen Mammatumore mehr kamen. Doch vor ein paar Wochen fing es dann an dass ihre Beine/Pfoten immer wieder dick wurden. Trotz Lymphdrainage und Medikamenten wurde es nicht wirklich besser. Vor einigen Tagen fing es dann an dass sie immer mal schwerer atmete. In einer Nacht war es so schlimm dass ich damals schon dachte, sie geht von allein über die Regenbogenbrücke. Doch am nächsten Tag ging es ihr wieder gut. Leider hielt das nicht lange an und nachts bekam sie in ihren letzten Tagen immer wieder diese Probleme. Beim Röntgen der Brust wurden dann leider Lungenmetastasen festgestellt. Laut 3 Tierärzten wäre sie innerhalb weniger Tage elendig erstickt und das wollte ich ihr keinesfalls zumuten, weshalb ich schweren Herzens am 15. Mai die letzte Entscheidung für sie treffen musste. Ich habe mich für die Op’s schon haushoch verschuldet. Und das einschläfern kostete 190€ und dazu kommen noch 400€ für’s einäschern. Das alles bekomme ich mit 3 verbliebenen, kranken Hunden die teure Medikamente brauchen allein niemals hin. Mir wurde vorgeworfen, ich sollte halt darauf verzichten sie einäschern zu lassen, aber der Gedanke dass ihr Körper anderweitig, lieblos irgendwo verwertet wird bricht mir erneut das Herz. Und der Verlust meiner kleinen Kriegerin mit Löwenherz ist schon schlimm genug und ich hätte sie einfach gern wieder bei mir.

 

 

Über Mato

Über mich gibt es nicht viel zu sagen, wenn ihr was bestimmtes wissen wollt, Fragt mich doch :-)
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
  • Du möchtest wissen was es neues gibt?
    Dann Abonniere doch meinen Newsletter.
    Ich verspreche euch, das ich euer Postfach nicht zumülle. Nur wenn ich neue Beiträge einpflege, bekommt ihr auch eine Mail. Ich hoffe das wird euch nicht zu Viel. Aber so bleibt ihr auf den laufenden, was diese Webseite angeht. Ich Denke, deswegen abonnieret ihr ja den Newsletter.