Die Katzenhilfe Oberhausen bietet bis zum 5. April eine Kastrationsaktion für finanziell schwächer Gestellte an

Die Tiere werden auch gechippt.

Der Frühling naht und damit auch wieder eine ganze Flut von Katzenwelpen. Um dem entgegenzuwirken, bietet die Katzenhilfe Oberhausen noch bis zum 5. April 2020 eine Kastrationsaktion an.

Für einen Unkostenbeitrag von 40 Euro können Menschen, die finanziell schlechter gestellt sind, ihre Katze oder ihren Kater kastrieren lassen. Die ehrenamtlichen Helfer der Katzenhilfe Oberhausen kümmern sich um das Tier, holen es bei ihren Haltern ab und bringen es in die Tierklinik und wieder zurück. Neben der Kastration wird das Tier auch gechippt und beim Haustierzentralregister registriert. Es entstehen keine weiteren Kosten. Möglich gemacht wird die Aktion durch Spendeneinnahmen und das Engagement der Katzenhilfe.

Mehr Lesen

 

 

Über Mato

Über mich gibt es nicht viel zu sagen, wenn ihr was bestimmtes wissen wollt, Fragt mich doch :-)
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments